COPD Lexikon

COPD-Lexikon

Im Zusammenhang mit der COPD werden häufig Fremdwörter und medizinische Fachbegriffe verwendet. Im Lexikon finden Sie die wichtigsten Begriffe und Ihre Bedeutung für die Lungenkrankheit.

Blue Bloater

Als Blue Bloater (engl. 'blauer Huster') bezeichnet man einen bestimmten Patiententyp der COPD, bei dem die chronische Bronchitis im Vordergrund der Erkrankung steht.

Blue Bloater sind oft übergewichtig und leiden unter starkem Husten, Auswurf und Sauerstoffmangel im Blut (Hypoxie). Der Name 'blue bloater' rührt daher, dass im fortgeschrittenen Stadium der Erkrankung der Sauerstoffmangel oft dazu führt, dass die Haut der Patienten (insbesondere die Lippen) bläulich anläuft (Zyanose).

Im Gegensatz zum entgegengesetzten Patiententyp - den Pink Puffer ('rosa Keucher') - haben Blue Bloater jedoch weniger Probleme mit Atemnot.

Ernährung: Weil Blue Bloater von Übergewicht bei gleichzeitigem Verlust an Muskelmasse betroffen sind, ist eine eiweißhaltige, mineralstoffreiche, aber fettarme Ernährung von extrem wichtiger Bedeutung, um das Fortschreiten der COPD aufzuhalten.

Sauerstofftherapie bei COPD

Sauerstoff macht mobil! Eine Sauerstofftherapie (LOT) erhöht Belastbarkeit und Lebenserwartung bei COPD. Welche Patienten profitieren?

mehr

Ernährungstherapie bei COPD

Mit einer Ernährungstherapie lassen sich positive Effekte bei COPD erzielen. Aber warum spielt das Thema Ernährung bei COPD so eine wichtige Rolle?

mehr

copd-deutschland.de