Pollensaison: Das sollten Lungenpatienten wissen

Das Frühjahr leutet wie jedes Jahr auch den Beginn der Pollensaison ein. Was bedeutet das für Asthma- und COPD-Patienten?

Pollen

Länger werdende Tage und steigende Temperaturen machen es möglich: Im Frühjahr erwacht die Natur um uns herum zu neuem Leben!

Doch so manchem Allergiker kann es die gute Frühlingsstimmung vermiesen, wenn er sich mit lästigem Heuschnupfen herumplagen muss. Denn wenn im Frühjahr die Blüten und Gräser sprießen, setzt auch der Pollenflug ein. Für viele Allergiker heißt das vor allem: Die Belastung der Atemwege nimmt deutlich zu.

Pollenallergiker mit Asthma und COPD

Für die ohnehin belasteten Atemwege von chronischen Lungenpatienten stellt der umherschwirrende Blütenstaub dann eine Gefahr dar, wenn sie allergisch auf Pollen reagieren  - sie können die Symptome verschlimmern und Exazerbationen verursachen. Besonders Patienten mit allergischem Asthma sind hier betroffen.

Patienten der COPD müssen die Pollen nicht fürchten, solange sie keine Allergie gegen Pollen haben. Ein gleichzeitiges Auftreten von COPD und allergischer Sinusitis oder Asthma bronchiale mit allergischer Komponente ist jedoch keine Seltenheit. In diesem Fall machen sich allergische Reaktionen umso deutlicher bemerkbar, weil die Atemwege bereits verengt sind.

So können Sie sich schützen

Für die Allergiker unter den COPD-Patienten gelten die Vorsichtsmaßnahmen in der Pollensaison also umso mehr:

  • Nutzen Sie Informationsdienste zum Pollenflug im Internet, z.B. die Pollenflug-Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes.
  • An sonnigen und windigen Tagen sollten Sie körperliche Aktivitäten im Freien vermeiden.
  • Lüften Sie nur abends, dann ist die Belastung am geringsten.
  • Waschen Sie regelmäßig Ihre Bettwäsche.
  • Duschen Sie vor dem Schlafengehen, um die Pollen im Haar und am Körper abzuwaschen.
  • Schlafen Sie nachts nicht bei geöffnetem Fenster.
  • Reinigen Sie Ihre Atemwege! Mithilfe von Inhalationen, Nasenduschen und pflegenden Nasensprays oder -salben schützen Sie Ihre Schleimhäute vor Allergenen und Fremdpartikeln.

Newsletter

Der leichter-atmen Newsletter informiert Sie reglmäßig über aktuelle Themen rund um die COPD.

Jetzt kostenlos anmelden!

mehr

RC-Cornet

Nasendusche RC-Rhino HornTM

Die Nasenspülung mit dem RC-Rhino HornTM befreit die Nase von Reizpartikeln und beugt Infektionen der Atemwege vor.

Anzeige

mehr

Zurück

copd-deutschland.de