Erkältungen bei COPD: Medikamentendosis erhöhen

Eine neue Studie zeigt: Die kurzzeitige Erhöhung der Medikamentendosis bei Eintreten erster Erkältungssymptome beugt Krankheitsschüben der COPD vor.

Medikamenteninhalation

Eine akute Infektion der Atemwege ist für COPD-Patienten doppelt gefährlich:

  • Zum einen ist ein solcher Infekt für chronische Lungenpatienten häufig mit einer deutlichen Zunahme der Symptome verbunden.
  • Zum anderen kann eine einfache Erkältung einen allgemeinen Krankheitsschub der COPD (Exazerbation) herbeiführen, der häufig mit einem Krankenhausaufenthalt verbunden ist.

Ein Forschungsteam des Universitätsspitals Basel hat nun die Auswirkungen einer kurzzeitigen Erhöhung der Medikamentendosis zu Beginn einer Erkältung untersucht. Dafür wurden 450 COPD-Patienten über einen längeren Zeitraum mit bronchialerweiternden und kortisonhaltigen Medikamenten (ICS/LABA) behandelt. Trat eine Erkältung auf, inhalierte ein Teil der Patienten über 10 Tage eine erhöhte Medikamentendosis.

Das Ergebnis: Bei den Patienten - insbesondere mit fortgeschrittener COPD - konnte die Zahl schwerer Exazerbationen durch die Erhöhung der Medikamentendosis deutlich reduziert werden. Zudem konnte die Zahl an Krankenhausaufenthalten und die Menge an verabreichten Antibiotika und Kortisontabletten gesenkt werden.

Von den Ergebnissen könnten vor allem Patienten mit schwerer COPD und einem hohen Exazerbationsrisiko profitieren.

Hinweis: Im Einzelfall sollte die Erhöhung der Medikamentendosis mit dem behandelnden Hausarzt abgesprochen werden.

Quelle:

Stolz, Daiana (et al.): Intensified Therapy with Inhaled Corticosteroids and LABA at the Onset of URTI to Prevent COPD Exacerbations- A Multicentre, Randomised, Double-blind, Placebo-controlled Trial . In: American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine (Online-Veröffentlichung vom 21.12.17).

COPD: Medikamente im Überblick

Welche Medikamente helfen bei COPD? Die medikamentöse Therapie ist bei COPD wichtiger Bestandteil einer umfassenden Behandlung der Lungen-krankheit.

mehr

Folgen Sie uns auf Facebook!

Besuchen Sie uns auf unserer Facebook-Seite und bleiben Sie rund um die COPD immer auf dem Laufenden.

Jetzt folgen!

mehr

Zurück