Neuer Patientenratgeber: Impfen bei COPD

Der neue Patientenratgeber aus der Reihe "Patienten schreiben für Patienten" klärt über sinnvolle Impfungen bei COPD auf. Der Ratgeber steht im Netz als kostenloser Download zur Verfügung.

Patientenratgeber Impfen bei COPDImpfungen bieten COPD-Patienten einen wichtigen Schutz. Das Ziel solcher Schutzimpfungen ist die Aktivierung des körpereigenen Abwehrsystems gegen bestimmte Erreger.

Bei COPD geht es vor allem darum Infektionserkrankungen zu verhindern, da diese akute Krankheitsschübe (Exazerbationen) auslösen können.

Ein neuer Ratgeber aus der Reihe „Patienten schreiben für Patienten“ möchte COPD-Patienten ein Basiswissen zur Impfprophylaxe sowie spezielle Hintergrundinformationen vermitteln. Dabei widmet er sich u.a. folgenden Fragen:

  • Welche Impfungen können bei COPD neben der Influenza- und Pneumokokken-Impfung eine Rolle spielen?
  • Welche Risiken und Nebenwirkungen können mit einer Impfung einhergehen?
  • Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine Impfung?
  • Wann sollten Auffrischungsimpfungen stattfinden?

Nutzen Sie die Chance der Impfprophylaxe, um sich vor weiteren Erkrankungen zu schützen und um das Risiko einer Exazerbation zu reduzieren.

Download (PDF): Patientenratgeber Impfprophylaxe bei COPD

Inhalationstherapie bei COPD

Die Inhalation von Medikamenten ist die bedeutendste Therapieform zur Behandlung der COPD. Welche Inhalationssysteme stehen zur Verfügung?

mehr

Zurück