Die Behandlung der COPD-Symptome

In allen Krankheitsstadien lassen sich die Symptome der COPD mithilfe der Therapie deutlich lindern. Die Maßnahmen im Überblick.

COPD Behandlung

COPD-Symptome:

Behandlung der COPD-Symptome

Die durch die COPD-Erkrankung entstandenen Veränderungen im Lungengewebe bilden sich nicht mehr zurück. Ein wesentliches Ziel der COPD-Therapie ist deshalb die Linderung der Symptome.

Husten und Auswurf

Ziel der Hustentherapie ist es, den Schleim in den Bronchien zu verflüssigen und damit das Abhusten zu erleichtern.

Diese Maßnahmen lindern Husten:

  • pflanzliche Schleimlöser
  • die Atemtherapie mit PEP-Systemen
  • Maßnahmen der Sekretmobilisation

Atembeschwerden

Ursache der Atembeschwerden ist die Verengung der Bronchien, die mit fortschreitender COPD zunimmt. Die Folge ist ein drohender Verlust der Lungenfunktion, der sich jedoch aufhalten lässt.

Diese Maßnahmen lindern die Atembeschwerden:

Startseite

Inhalt:

Die Symptome der COPD

COPD-Symptome im Krankheitsverlauf

Behandlung der COPD-Symptome

Richtig abhusten

Bei stark verschleimten Bronchien steht für viele Betroffene das Abhusten von zähem Schleim auf der Tagesordnung. Wie man richtig abhustet und welche Mittel das Abhusten erleichtern.

mehr

RC-Cornet

Leichter Atmen mit dem RC-Cornet® PLUS

Das neue Atemtherapiegerät hilft Lungenpatienten, die Atemwege von Schleim zu befreien und weniger zu husten.

Anzeige

mehr
copd-deutschland.de