Birnenshake mit Honig

Die Milch macht‘s – als wichtiger Kalziumlieferant sorgt das eiweißhaltige Getränk für einen gesunden Knochenaufbau. Aber auch Magnesium und Zink sind in der Milch enthalten. Als Milchshake wie hier mit Obst und Honig ist sie das ideale Getränk, um die Lust auf etwas Süßes oder den Hunger zwischen den Mahlzeiten zu stillen. Aber auch zum Frühstück eignet sich der Milchmix wunderbar!

Birnenshake

Rezept für Patienten mit Untergewicht

Zutaten (für 2 Personen):

2 reife, saftige Birnen
0,3l Milch
200g Quark
100ml Schlagsahne
2 Teelöffel flüssiger Honig
Zitronensaft
1 Prise Piment (Nelkenpfeffer)
50g gehackte Walnüsse

Zubereitung:

  1. Die Birnen vierteln, entkernen und vom Stiel befreien. Dann grob klein schneiden.
  2. Die Birnenwürfel zusammen mit Milch, Quark, Honig und dem Piment in einem Mixer oder mit dem Zauberstab pürieren.
  3. Das Ganze mit etwas Zitronensaft und Honig abschmecken und danach in Gläser füllen.
  4. Die Sahne schlagen und als Haube auf den Shake geben.
  5. Zum Schluss ein paar gehackte Walnüsse auf der Sahnehaube verteilen.

Guten Appetit!

Rezept für Patienten mit Übergewicht

Zutaten (für 2 Personen):

2 reife, saftige Birnen
0,25l Milch (fettarm)
250g fettarmen Joghurt
2 Teelöffel flüssiger Honig
Zitronensaft
1 Prise Piment (Nelkenpfeffer)

Zubereitung:

  1. Die Birnen vierteln, entkernen und vom Stiel befreien. Dann grob klein schneiden.
  2. Die Birnenwürfel zusammen mit Milch, Joghurt, Honig und dem Piment in einem Mixer oder mit dem Zauberstab pürieren.
  3. Das Ganze mit etwas Zitronensaft und Honig abschmecken und danach in Gläser füllen.

Guten Appetit!