Richtlinien für Kommentare

Auf einigen Seiten unseres leichter-atmen Blogs bieten wir Besuchern die Möglichkeit an, Kommentare zu hinterlassen, Fragen an unsere Blogautoren zu stellen und sich untereinander auszutauschen. Im Folgenden formulieren wir einige Tipps und Richtlinien für die Nutzung dieses Service.

Persönliche Erfahrungen und mentale Unterstützung durch Fachleute und andere Patienten sind gerade bei chronischen Erkrankungen von unschätzbarem Wert für alle Betroffenen. Dafür wollen wir ein Umfeld bieten, in dem alle Nutzer gerne Fragen stellen, mitdiskutieren und sich aktiv beteiligen wollen.

Um ein freundliches Miteinander zu gewährleisten, gelten für die Beiträge auf diesen Seiten verbindliche Richtlinien, die beim Verfassen von Kommentaren beachtet werden sollten. Im Folgenden erklären wir, was einen guten Kommentar ausmacht, welche Richtlinien gelten und wie unsere Moderatoren bei Verstößen gegen die Richtlinien eingreifen.

Ein guter Kommentar

  • hat einen informativen und wohlwollenden Austausch zum Ziel.
  • ist in einem freundlichen, respektvollen Umgangston verfasst und lässt sich nicht auf Provokationen anderer Nutzer ein.
  • setzt Stilmittel wie Sarkasmus, Zynismus und Ironie vorsichtig ein, um Missverständnisse zu vermeiden.
  • äußert Kritik an Blogbeiträgen oder Kommentaren anderer Nutzer in sachlicher und konstruktiver Weise.

Richtlinien

  1. Auf leichter-atmen.de dreht sich alles um Atemwegserkrankungen und deren Behandlung. Politische und religiöse Überzeugungen oder andere völlig fremde Themen sollten nicht Gegenstand der Diskussion sein.
  2. Beleidigungen und Beschimpfungen sind nicht gestattet. Gleiches gilt für nicht nachprüfbare Unterstellungen und Verdächtigungen. Wer einem Artikel oder Kommentar widersprechen möchte, kritisiert dessen Inhalte und greift nicht den Verfasser an.
  3. Diskriminierung anderer Nutzer und sozialer Gruppen aufgrund ihrer Religion, Herkunft, Nationalität, Behinderung, Einkommensverhältnisse, sexuellen Orientierung, ihres Alters oder ihres Geschlechts wird nicht geduldet.
  4. (Eigen-)Werbung bzw. kommerzielle Inhalte haben nichts in den Diskussionen zu suchen. Das gilt auch für Hinweise auf den eigenen Blog oder die eigene Webseite.
  5. Allgemeine Fragen oder Kritik stören die themenbezogene Diskussion. Bitte stellt Eure Fragen und Kritik deshalb nicht als öffentlichen Kommentar ein, sondern schreibt uns eine E-Mail an team@leichter-atmen.de.

Moderation

Wir bemühen uns, die Moderation der Diskussion so transparent wie möglich zu gestalten. Die folgenden Punkte beschreiben, wie und wann wir einschreiten:

  • Wir übernehmen keinerlei Haftung und Verantwortung für die von Nutzern eingestellten Inhalte.
  • Wir behalten uns vor, Nutzer bei schweren oder wiederholten Verstößen gegen unsere Richtlinien dauerhaft von der Kommentarfunktion auszuschließen.
  • Wir kürzen oder entfernen Kommentare, wenn sie gegen die oben formulierten Richtlinien verstoßen.
  • Wir entfernen nur die regelwidrigen Passagen eines Kommentars, sofern er dadurch nicht seine ursprüngliche Aussage verliert.