COPD: Was hilft bei morgendlichen Beschwerden?

Für viele COPD-Patienten ist der frühe Morgen die Tageszeit mit den meisten krankheitsbedingten Beschwerden wie Husten, Auswurf und Atemnot. Lesen Sie hier, woran das liegt und was Sie tun können.

Hustender Mann

Die frühen Morgenstunden können für viele COPD-Patienten zur Qual werden. Oft zeigen sich die typischen Symptome hier am stärksten.

Als einen Grund dafür führt Prof. Adrian Gillissen vom Klinikum Kassel in einem Interview mit aerztezeitung.de den Zeitpunkt der Medikamenteneinnahme an: Weil die meisten Medikamente morgens eingenommen werden, erreicht die Wirkung regelmäßig vor dem Aufstehen ihre Talsohle. Erst die neuerliche Einnahme der Medikamente sorgt wieder für Entlastung.

Zeitpunkt der Medikamenteneinnahme anpassen

Auch wenn sich das Phänomen der morgendlichen Symptomatik so nicht abschließend erklären lässt: Laut Prof. Gillissen ist die Anpassung der Medikamenteneinnahme bislang die erfolgreichste Maßnahme, um die Beschwerden der Patienten zu lindern. Zum Beispiel lässt sich der Einnahmezeitpunkt der langwirksamen Medikamente verschieben oder man testet ein Präparat, das zweimal täglich eingenommen wird.

Eine solche Anpassung sollte natürlich nur in Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt eingeleitet werden. Ziel dieser Maßnahmen wäre es also, die Phase, in der das Medikament am besten wirkt, mehr in die Nacht zu verschieben. Davon könnten die Patienten profitieren, indem sich die Schlafqualität verbessert und die morgendlichen Symptome abschwächen.

Sauerstofftherapie und Atemtherapie

Als weitere Optionen nennt Prof. Gillissen die Sauerstofftherapie und Atemübungen wie die Lippenbremse. Um das morgendliche Abhusten zu erleichtern, können sich die Patienten zudem das atemphysiotherapeutische Training mit PEP-Systemen zunutze machen.

Quelle: www.aerztezeitung.de

Richtig abhusten

Bei stark verschleimten Bronchien steht für viele Betroffene das Abhusten von zähem Schleim auf der Tagesordnung. Wie man richtig abhustet und welche Mittel das Abhusten erleichtern.

mehr

RC-Cornet

Atemtrainer RC‑Cornet® PLUS

Löst Schleim, reduziert Husten und Atemnot bei chronischen Lungenerkrankungen wie Asthma und COPD.

Anzeige

Jetzt informieren!

Zurück