Jetzt anmelden: Wandertag für COPD-Patienten

Die Bewegungsinitiative „Mein Atem, mein Weg“ erfreut sich großer Beliebtheit unter COPD-Patienten. Jetzt ist es wieder soweit!

Mein Atem, mein Weg

Gemeinsam wandern, sich mit anderen Betroffenen austauschen und Atemübungen erlernen – darum geht es, wenn sich von Juni bis September Patienten der Lungenkrankheit COPD in 6 deutschen Großstädten treffen.

Die Initiative „Mein Atem, mein Weg“ will die Teilnehmer zu mehr Bewegung im Alltag anleiten. Dafür steht neben dem Austausch unter den Teilnehmern auch eine fachliche Betreuung durch Ärzte und Lungentrainer im Fokus der Aktion. Somit ist die medizinische Betreuung sichergestellt und die Teilnehmer können unterwegs hilfreiche Atemtechniken und –übungen erlernen.

Wichtig für fortgeschrittene Patienten: Die Teilnehmer können zwischen 3 Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsprofilen wählen.

Bewegung & Information — Nutzen Sie die Gelegenheit!

Bereits im vergangenen Jahr konnte die Initiative hunderte Betroffene zum gemeinsamen Wandern motivieren. In diesem Jahr findet die Aktion in 6 Städten statt: Los geht’s am 16.06.2018 in Berlin. Es folgen Termine in Düsseldorf, Mannheim, Nürnberg, Leipzig und Hamburg.

Die Aktion bietet Ihnen also eine tolle Möglichkeit, Geselligkeit, Bewegung und Austausch miteinander zu verbinden!

Hier geht’s zur Anmeldung und weiteren Informationen: https://mein-atem-mein-weg.de

Die Physiotherapie bei COPD

Eine Physiotherapie gehört zu den erfolgversprechendsten Maßnahmen bei COPD. Auch für das Training zu Hause stehen den Patienten Möglichkeiten zur Verfügung.

mehr

Atemübungen mit Michaela Frisch

Michaela Frisch, Therapieleiterin in der Espan-Klinik in Bad Dürrheim, zeigt uns praktische Atemübungen für zu Hause.

mehr

Zurück