Welt-COPD-Tag: Niemals zu früh und nie zu spät!

Der 21. November 2018 ist Welt-COPD-Tag. In diesem Jahr stehen unter dem Motto "Niemals zu früh, niemals zu spät" die Behandlungsoptionen der Patienten im Mittelpunkt.

Der Welt-COPD-Tag wurde 2002 von der Global Initiative for Chronic Obstructive Lung Diseases (GOLD) ins Leben gerufen. Die Initiative möchte mit diesem Projekt das Bewusstsein für die Erkrankung COPD in über 50 Ländern der Erde wecken und stärken.

In diesem Jahr stehen unter dem Motto "Niemals zu früh, niemals zu spät" die verschiedenen Behandlungsoptionen der Patienten in allen Stadien im Fokus.

Frühe Diagnose verbessert Chance auf erfolgreiche Behandlung

Je früher die Diagnose einer COPD erfolgt, desto größer ist die Chance, die Lebensqualität der Patienten zu erhalten und das Fortschreiten der Erkrankung aufzuhalten. Deshalb ist es wünschenswert, die COPD und ihre Symptome im Bewusstsein der Bevölkerung zu verankern:

Chronischer Husten mit Auswurf über einen längeren Zeitraum ist besonders bei Rauchern ein Warnsignal, das einen Arztbesuch bzw. einen Lungenfunktionstest zur Folge haben sollte.

Auch bei schwerer COPD sind Behandlungsmöglichkeiten vorhanden

Für Patienten in den fortgeschrittenen Stadien der COPD stehen viele Behandlungsoptionen zur Verfügung. Ob Medikamente, Sauerstofflangzeittherapie oder eine Reduktion des Lungenvolumens - für jeden Patienten gibt es Möglichkeiten, seine Lebensqualität zu verbessern.

Auch die Patienten selbst können einiges tun, um ihre Lebensqualität langfristig zu erhalten. Die besten Tipps für COPD-Patienten haben wir im folgenden Ratgeber für Sie zusammengefasst:

Die 10 besten Tipps bei COPD

Was tun bei COPD? Klicken Sie sich durch unseren Ratgeber mit den 10 besten Tipps für COPD-Patienten und Angehörige.

  1 von 10   

COPD - Die 10 wichtigsten Fakten

Was ist COPD? Diese Fakten und Hintergründe zur chronisch obstruktiven Lungenkrankheit sollte jeder Patient kennen.

mehr

Newsletter

Der leichter-atmen Newsletter informiert Sie reglmäßig über aktuelle Themen rund um die COPD.

Jetzt kostenlos anmelden!

mehr

Zurück