Sputum

Als Sputum wird der zähe, im Falle einer COPD-Erkrankung meist leicht bräunliche Schleim bezeichnet, der vor allem morgens von Betroffenen abgehustet und ausgespuckt wird. Er ist eine Absonderung der Schleimhäute und eines der Hauptsymptome einer COPD.