Gemüsedrink mit Sellerie

Ein Gemüsedrink ist die ideale kleine Mahlzeit für Zwischendurch. Wen zwischen den Mahlzeiten der Hunger packt, der hat hier eine sehr gesunde und leckere Alternative zu Kuchen & Co. Die Zutaten lassen sich je nach Geschmack leicht variieren. Einfach dafür sorgen, dass immer frische Zutaten wie Tomaten, Paprika, Gurke etc. im Haus sind und dann nach Lust und Laune kombinieren. Pürieren lässt sich das Ganze mit einem Mixgerät oder mit einem Zauberstab (wobei hier härtere Gemüse wie Möhren nicht zu empfehlen sind).

Gemüsedrink

Rezept für Patienten mit Untergewicht

Zutaten (für 2 Personen):

2 Stangen Staudensellerie
2 Tomaten
½ Salatgurke
200ml Möhrensaft
100ml Mineralwasser
2 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel Balsamico Essig
1 Esslöffel Crème Fraîche
1 Prise Cayenne Pfeffer
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Gemüse putzen und klein schneiden.
  2. Das Gemüse zusammen mit den restlichen Zutaten in einen Mixer oder einen Rührbecher geben und mit dem Zauberstab gründlich pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Den Gemüsedrink in Gläser abfüllen.

Zum Wohl!

Rezept für Patienten mit Übergewicht

Zutaten (für 2 Personen):

2 Stangen Staudensellerie
2 Tomaten
½ Salatgurke
200ml Möhrensaft
100ml Mineralwasser
1 Esslöffel Balsamico Essig
1 Prise Cayenne Pfeffer
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Gemüse putzen und klein schneiden.
  2. Das Gemüse zusammen mit den restlichen Zutaten in einen Mixer oder einen Rührbecher geben und mit dem Zauberstab gründlich pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Den Gemüsedrink in Gläser abfüllen.

Zum Wohl!