Kürbissuppe mit gerösteten Mandeln

Der Herbst ist Kürbiszeit. Der orangefarbige Speisekürbis Hokkaido ist derzeit in allen Supermärkten erhältlich. Er ist reich an Carotin und Vitamin C.

Kürbis

Rezept für Patienten mit Untergewicht

Zutaten (für 2 Personen):

1 Hokkaido-Kürbis mittlerer Größe (750g-1000g)
½ Zwiebel
1 Kartoffel
1 Karotte
ca. ¾ l Gemüse- oder Hühnerbrühe (Instant oder selbstgemacht)
¼ l Orangensaft
50 g Butter
50 ml Sahne
50 g Mandelblätter
50 g Crème fraiche
Muskat
Salz
Pfeffer, schwarz

Zubereitung:

  1. Die Mandelblätter rösten und beiseite stellen. Kürbis waschen, aufschneiden, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln schälen und in Stücke schneiden.
  2. Butter im Topf schmelzen und die Zwiebeln drei bis fünf Minuten goldgelb anschwitzen lassen. Karotten und Kürbisstücke dazugeben und nochmals weiterschwitzen lassen. Kartoffelstücke hinzufügen und mit der Brühe aufgießen, so dass alles gut bedeckt wird. Etwa 20 bis 25 Minuten köcheln lassen.
  3. Dann alles mit dem Mixer pürieren, Sahne hinzufügen und noch mal kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Serviertipp: Mit den gerösteten Mandeln und einem Klecks Crème fraîche servieren. Dazu passt Baguette oder Vollkornbrot.

Guten Appetit!

Rezept für Patienten mit Übergewicht

Zutaten (für 2 Personen):

1 Hokkaido-Kürbis mittlerer Größe (750g-1000g)
½ Zwiebel
1 Kartoffel
1 Karotte
ca. ¾ l Gemüse- oder Hühnerbrühe (Instant oder selbstgemacht)
¼ l Orangensaft
50 g Mandelblätter
50 g Joghurt
Kürbiskernöl oder Olivenöl
Muskat
Salz
Pfeffer, schwarz

Zubereitung:

  1. Die Mandelblätter rösten und beiseite stellen. Kürbis waschen, aufschneiden, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln schälen und in Stücke schneiden.
  2. Die Zwiebeln mit etwas Speiseöl drei bis fünf Minuten goldgelb anschwitzen lassen. Karotten und Kürbisstücke dazugeben und nochmals weiterschwitzen lassen. Kartoffelstücke hinzufügen und mit der Brühe aufgießen, so dass alles gut bedeckt wird. Etwa 20 bis 25 Minuten köcheln lassen.
  3. Dann alles mit dem Mixer pürieren und noch mal kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Serviertipp: Mit den gerösteten Mandeln und einem Klecks Joghurt servieren. Dazu passt Baguette oder Vollkornbrot.

Guten Appetit!