Minestrone (italienische Gemüsesuppe)

Bohnen sind wie alle Hülsenfrüchte ein wertvoller Eiweißlieferant sowie reich an Ballast- und Mineralstoffen. Zugleich sind sie äußerst Kalorienarm, so dass sie sich wunderbar als Bestandteil jeder Diät eignen. 100g gekochte Bohnen enthalten nur  0,3 g Fett und 4,4 g Kohlenhydrate. Sie haben zudem haben einen hohen Anteil an Kalium, Calcium Vitamin K und C. Man kann sie in der getrockneten Variante kaufen. Je nach Sorte muss man sie vor dem Kochen dann aber noch bis 24 Stunden in Wasser einweichen. Einfacher ist die Dosenvariante – denn diese Bohnen sind auf jeden Fall bereits gekocht und müssen nur noch leicht aufgewärmt werden.

Minestrone

Rezept für Patienten mit Untergewicht

Zutaten (für 2 Personen):

2 Möhren
2 Tomaten
1 Stange Staudensellerie
1 Kartoffel
150 g Tiefkühlerbsen
1 Dose dicke weiße Bohnen
1 Bund Basilikum
1 Zehe Knoblauch
Parmesan
2 EL Olivenöl
1 Spritzer Zitronensaft
100 g Pinienkerne
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Möhren und die Kartoffel schälen und in Würfel schneiden. Die Tomaten in Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und genau wie den Sellerie in feine Scheiben schneiden.
  2. In einem Topf das Olivenöl erwärmen und erst die Möhren, dann den Knoblauch und schließlich die Tomaten zugeben. Alles salzen und mit ¾ l Wasser auffüllen.
  3. Die Tiefkühlerbsen zugeben. Alles 10 Minuten köcheln lassen.
  4. Danach die Bohnen in einem Sieb gut abspülen und dazugeben.
  5. Zum Schluss alles mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Pinienkerne hellbraun rösten. Basillikum in feine Streifen schneiden und Parmesan hobeln. Die Minestrone in Suppenteller geben und mit den Pinienkernen, dem Basilikum und dem Parmesan bestreuen.

Tipp: Dazu passt in Olivenöl geröstetes Baguette

Guten Appetit!

Rezept für Patienten mit Übergewicht

Zutaten (für 2 Personen):

2 Möhren
2 Tomaten
1 Stange Staudensellerie
1 Kartoffel
150 g Tiefkühlerbsen
1 Dose dicke weiße Bohnen
1 Bund Basilikum
1 Zehe Knoblauch
Parmesan
1 EL Olivenöl
1 Spritzer Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Möhren und die Kartoffel schälen und in Würfel schneiden. Die Tomaten in Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und genau wie den Sellerie in feine Scheiben schneiden.
  2. In einem Topf das Olivenöl erwärmen und erst die Möhren, dann den Knoblauch und schließlich die Tomaten zugeben. Alles salzen und mit ¾ l Wasser auffüllen.
  3. Die Tiefkühlerbsen zugeben. Alles 10 Minuten köcheln lassen.
  4. Danach die Bohnen in einem Sieb gut abspülen und dazugeben.
  5. Zum Schluss alles mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Basillikum in feine Streifen schneiden und Parmesan hobeln. Die Minestrone in Suppenteller geben und mit Basilikum und Parmesan bestreuen.

Tipp: Dazu passt etwas Baguette

Guten Appetit!