Warmer Spargelsalat mit Parmesan

Die Spargelsaison ist bereits in vollem Gange. Während hierzulande die weiße Variante des Stangengemüses bekannter ist, wird im mediterranen Raum oft der grüne Spargel bevorzugt. Er ist etwas kräftiger im Geschmack und reicher an Vitamin C, Eisen, Kalzium und Folsäure und außerdem sehr kalorienarm. Er entfaltet seinen Geschmack hervorragend, wenn man ihn kurz und knackig anbrät und wie hier mit Tomaten und Parmesan kombiniert.

Spargelsalat

Rezept für Patienten mit Untergewicht

Zutaten (für 2 Personen):

2 Bund grüner Spargel (1 kg)
1/2 TL Zucker
1 EL Butterschmalz
8 Kirschtomaten
2 EL Zitronensaft
6 EL Olivenöl
1/2 TL flüssiger Honig
100 g Parmesan, am Stück
50 g Pinienkerne
Crema di Balsamico
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Den Spargel putzen, die Enden abschneiden, das unterer Drittel schälen und dann in 3 cm dicke Scheiben schneiden. In einer Pfanne zusammen mit dem Butterschmalz und dem Zucker anbraten, so dass der Spargel etwas Farbe bekommt. Vor dem Anbraten salzen und pfeffern.
  2. Aus Zitronensaft, Olivenöl und Honig ein Dressing anrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Tomaten vierteln. Die Pinienkerne in einer Pfanne anrösten.
  4. Den bissfesten Spargel und die Tomaten mit dem Dressing vermengen und auf einen Teller geben. Mit Crema die Balsamico, Pinienkernen und dem gehobelten Parmesan anrichten.

Tipp: Dazu passt weißes Baguette.

Wir wünschen guten Appetit!

Rezept für Patienten mit Übergewicht

Zutaten (für 2 Personen):

2 Bund grüner Spargel (1 kg)
8 Kirschtomaten
1 EL Speiseöl
1 EL Zitronensaft
1/2 TL Honig
2 EL Olivenöl
50 g Parmesan, am Stück
1 Bund Basilikum
Crema di Balsamico
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Den Spargel putzen, die Enden abschneiden, das unterer Drittel schälen und dann in 3 cm dicke Scheiben schneiden. In einer Pfanne zusammen mit dem Speiseöl anbraten, so dass der Spargel etwas Farbe bekommt. Vor dem Anbraten salzen und pfeffern.
  2. Aus Zitronensaft, Olivenöl und Honig ein Dressing anrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Tomaten vierteln. Die Basilikúmblätter in dünne Streifen schneiden.
  4. Den bissfesten Spargel und die Tomaten mit dem Dressing vermengen und auf einen Teller geben. Mit Crema die Balsamico und etwas gehobeltem Parmesan anrichten.

Tipp: Dazu passt weißes Baguette.

Wir wünschen guten Appetit!