Atemerleichternde Haltungen bei Atemnot

Hier finden Sie einige Übungen mit atemerleichternden Stellungen bzw. zum Verhalten in Atemnotsituationen. Auch Notfallverhalten gilt es kontinuierlich zu trainieren.
| 16.01.2017

Diesmal stellt uns Therapeutin Michaela Frisch atemerleichternde Stellungen bzw. Übungen zum richtigen Verhalten in Atemnotsituationenvor. Auch Notfallverhalten gilt es kontinuierlich zu trainieren.

Die Übungen müssen für Sie so selbstverständlich werden, dass Sie diese in tatsächlichen Atemnotsituationen vollkommen automatisch und ohne zu überlegen anwenden können. Sprechen Sie auch mit Ihrem Physiotherapeuten über die verschiedenen Techniken und lassen Sie sich diese erläutern.


Atmen Sie bei allen atemerleichternden Stellungen gleichmäßig und langsam ein und aus und setzen Sie beim Ausatmen wenn möglich die Lippenbremse ein.

1. Kutschersitz

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2. Torwartstellung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

3. Stütze

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

4. Schülersitz

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quellen:
– Patientenzeitschrift COPD in Deutschland (Patienten-Bibliothek), Ausgabe Winter 2016

Hier haben Sie die Möglichkeit, einen Kommentar zu hinterlassen und/oder eine Frage zu stellen. Bitte beachten Sie dabei unsere Richtlinien für Kommentare.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Teilen Sie diesen Beitrag