Atemübungen

Michaela Frisch ist vielen als Therapieleiterin der Espan-Klinik in Bad Dürrheim bekannt. Mit viel Lebensfreude bringt sie mehr Schwung und Bewegung in den Alltag ihrer Patienten. Hier zeigt sie uns, wie man mit einfachen Mitteln praktische Atemübungen zu Hause durchführen kann.

Bewegungsübungen mit dem Theraband

Bewegungsübungen mit dem Theraband

Michaela Frisch demonstriert mit Hilfe eines elastischen Trainingsbands (langläufig als „Theraband“ bezeichnet), wie ein Muskelaufbautraining ganz einfach realisiert werden kann. Hier stellt Sie uns eine einfache Übung in drei Schwierigkeitsstufen vor.

mehr lesen
Bewegungsübungen mit dem Igelball

Bewegungsübungen mit dem Igelball

Igelbälle, auch Noppenbälle genannt, werden in der Physiotherapie zur Massage, für Greifübungen oder zur Schmerzlinderung eingesetzt. Die Bälle sind nicht teuer und lassen sich hervorragend in unser tägliches Bewegungsprogramm einbauen.

mehr lesen
Bewegungsübungen mit dem Geschirrspültuch

Bewegungsübungen mit dem Geschirrspültuch

Bewegung setzen wir meist mit Sport gleich und bedenken dabei nicht, dass die Aktivitäten des täglichen Lebens auch eine körperliche Anstrengung bedeuten. Durch die Einschränkungen, die mit einer COPD einhergehen, können bereits diese Aktivitäten zur Belastung werden.

mehr lesen
Bewegungsübungen mit Armen und Beinen

Bewegungsübungen mit Armen und Beinen

„Weiter machen und immer dran bleiben“ lautet das Motto für mehr Bewegung. Wie wir wissen, ist Bewegung einer der wichtigsten Bausteine in der Behandlung von Atemwegs- und Lungenerkrankungen.

mehr lesen
Atemübungen mit der Mineralwasserflasche

Atemübungen mit der Mineralwasserflasche

Eine einfache, handelsübliche PET-Flasche, die man z.B. mit Wasser, Steinen , Murmeln oder Sand füllt, lässt sich hervorragend für ein Atemtraining einsetzen. Das Gewicht lässt sich je nach Belastbarkeit über Menge und Füllmaterial leicht anpassen.

mehr lesen