COPD aktuell

Tipps07. April 2014

Flugreisen mit COPD - So bereiten Sie sich vor

Fliegen ist für COPD-Patienten nicht ungefährlich: Mit der richtigen Vorbereitung müssen jedoch auch sie Flugreisen nicht fürchten ...

Gesundheit31. März 2014

Rauchentwöhnung: E-Zigarette besser als ihr Ruf

Lange Zeit galt die elektronische Zigarette als wenig geeignet, um Raucher bei der Entwöhnung zu unterstützen. . Eine neue Studie könnte den schlechten Ruf jetzt rehabilitieren ...

Therapie24. März 2014

Die Peak-Flow-Messung bei COPD

Für COPD-Patienten ist der Peak-Flow-Wert ein wichtiger Anhaltspunkt, um den Krankheitsverlauf einzuschätzen. Mit einem Peak-Flow-Meter kann dieser einfach und genau gemessen werden ...

Therapie17. März 2014

COPD: Was hilft bei morgendlichen Beschwerden?

Für viele COPD-Patienten ist der frühe Morgen die Tageszeit mit den meisten krankheitsbedingten Beschwerden wie Husten, Auswurf und Atemnot. Lesen Sie hier, woran das liegt und was Sie tun können ...

Medizin & Forschung10. März 2014

COPD-Notfall: Wann ist eine Einweisung sinnvoll?

Wenn COPD-Patienten mit Atemnot in die Notaufnahme kommen, stellt sich für Ärzte die Frage nach der gesundheitlichen Stabilität der Patienten: Ist eine Einweisung in die stationäre Behandlung notwendig?

Medizin & Forschung03. Februar 2014

Wann hilft Kortison bei COPD?

Kortisonhaltige Medikamente sind trotz Nebenwirkungen ein wichtiger Bestandteil der COPD-Therapie. Sie verringern die Anzahl von Krankheitsschüben und erhöhen die Lebenserwartung ...

Gesundheit27. Januar 2014

Harninkontinenz – Jeder 2. COPD-Patient betroffen

Mehr als die Hälfte aller COPD-Patienten leidet unter Harninkontinenz. D.h. sie können den Zeitpunkt des Urinlassens (z.B. bei Belastung) nicht mehr gezielt steuern. Obwohl Inkontinenz gut behandelbar ist ...

Medizin & Forschung20. Januar 2014

Neue Studie: Patienten unterschätzen Exazerbationen

Jeder Krankheitsschub der COPD verschlechtert die Lebensqualität und Prognose der Patienten. Doch eine neue Studie zeigt: Viele Patienten unterschätzen die von solchen Exazerbationen ausgehende Gefahr.

Therapie06. Januar 2014

Schlafstörungen bei COPD behandeln

Viele COPD-Patienten leiden unter nächtlichen Schlafstörungen, die nicht selten eine krankhafte Ursache haben: die obstruktive Schlafapnoe (OSA). Die Kombination von COPD und OSA ...

Therapie04. November 2013

Schilddrüsenunterfunktion verschlechtert COPD-Prognose

COPD-Patienten, die schnell ermüden und übermäßig kälteempfindlich sind, sollten an eine Schilddrüsenunterfunktion denken. Diese wirkt sich negativ auf den Krankheitsverlauf der COPD aus, wird aber meist erst spät erkannt und behandelt ...